Plus500 WebTrader: Wie gut ist die Software?

Bei Plus500 kannst du über den WebTrader von Plus500 handeln. Innerhalb des Online-WebTrader kannst du mit nur einem Mausklick CFD-Positionen auf Aktien oder Krypto-Währungen eröffnen. Aber wie funktioniert der Plus500 WebTrader?

Erstelle ein Konto auf dem WebTrader

Bevor du den WebTrader von Plus500 verwenden kannst, musst du zunächst ein Konto eröffnen. Die Eröffnung eines Demokontos ist kostenlos und dauert nur eine Minute. Verwende die Schaltfläche unten, um dein kostenloses Demokonto anzufordern:


Klicke auf der Website auf die Schaltfläche Jetzt mit dem Handel beginnen oder Kostenloses Demokonto ausprobieren.

Registriere den Web-TraderPlus500

Um ein Demokonto zu öffnen, benötigst du nur eine E-Mail und ein Passwort. Du kannst dich sogar direkt mit deinem Google- oder Facebook-Konto anmelden.

Wie funktioniert der Web-TraderPlus500?

Der Web-Trader Plus500 ist sehr benutzerfreundlich. Wenn du dich einloggst, kannst du sofort mit dem Handel eines CFDs deiner Wahl beginnen.

Plus500 webtrader

Ganz links auf dem Bildschirm siehst du das Menü. Hier hast du folgende Möglichkeiten:

  • Trading : Hier kannst du sofort eine CFD-Position eröffnen.
  • Offene Positionen: Hier kannst du deine offenen Handelsgeschäfte verwalten.
  • Orders : Hier kannst du deine ausstehenden Orders verwalten.
  • Geschlossene Positionen: Hier kannst du deine historischen Handelsgeschäfte einsehen.
  • Echtes Geld: Mit dieser Schaltfläche wechselst du auf ein Echtgeldkonto.

Oben siehst du das Guthaben auf deinem Konto:

  • Verfügbar: Dies ist das Geld, das du sofort für deine Handelsgeschäfte verwenden kannst.
  • Eigenkapital: dies ist der Wert deines Kontos +/- Deine ausstehenden Handelsgewinne und -verluste.
  • Mindesteinschuss : Dies ist der Betrag, den du brauchst, um deine Positionen offen zu halten.
  • Gewinn/Verlust: Dies ist der Betrag, den du derzeit im Gewinn oder Verlust hast.

Neben dem Menü siehst du eine Übersicht über die Kategorien von CFDs, in die du investieren kannst. Du kannst auch die Suchfunktion verwenden, um sofort einen Effekt zu finden, mit dem du handeln möchtest.

Innerhalb jeder Kategorie siehst du eine Liste der Wertpapiere, mit denen du handeln kannst.

Webtrader-Handel

Du kannst wählen, ob du ein Wertpapier kaufen oder verkaufen willst. Wenn du kaufst, verdienst du Geld, wenn der Preis steigt. Wenn du verkaufst, verdienst du tatsächlich Geld, wenn der Preis fällt. Wenn du eine dieser Tasten drücken, öffnet sich der Bestellbildschirm.

Bestellbildschirm Webtrader

Innerhalb des Auftragsbildes kannst du sofort eine Position eröffnen. Hier hast du die folgenden Möglichkeiten:

  • Betrag: Gib ein, wie viele Verträge du kaufen möchtest
  • Mit Gewinn abschließen: Bei diesem Wert schließt du die Position mit Gewinn
  • Mit Verlust schließen: Bei diesem Wert schließt du die Position mit Verlust
  • Kaufen (/verkaufen): die Position direkt eröffnen
  • Trailing Stop: Der Stop-Loss wird mit deinen Gewinnen steigen
  • Kaufen (/verkaufen), wenn Kurs ist: Öffne den Handel, wenn ein bestimmter Kurs erreicht ist 

Du kannst auch für jeden Effekt weitere Informationen anfordern: 

Information Webtrader

Hier findest du die folgenden Informationen: 

  • Einheitsbetrag: der Mindestbetrag, den du handeln kannst. 
  • Hebelwirkung: die maximale Hebelwirkung, die du anwenden kannst.  
  • Spread: die Kosten, die du für die Transaktion bezahlst.
  • Punktwert: der Wert einer Erhöhung um einen Punkt
  • Übernachtfinanzierung – Kaufen: die Prämie, die du täglich für eine Kaufposition zahlst.  
  • Übernachtfinanzierung – Verkaufen: die Prämie, die du täglich für eine Short-Position zahlst.
  • Anfangsmarge: der Prozentsatz, den du zur Eröffnung der Position benötigst. 
  • Mindesteinschuss : der Prozentsatz, den du benötigst, um deine Position offen zu halten
  • Verfallsdatum: der Moment, in dem der CFD automatisch geschlossen wird
  • Handelssitzung: die Handelszeiten des spezifischen CFD 

Unten auf dem WebTrader siehst du die Grafik des Wertpapiers. Dadurch kannst du den Kursverlauf des CFDs verfolgen.

Grafik Webtrader Plus500

Mit der Grafik kannst du umfangreiche Analysen durchführen. Beispielsweise kannst du horizontale Ebenen zeichnen. Darüber hinaus ist es auch möglich, technische Indikatoren zu verwenden. Technische Indikatoren können dir helfen, Handelsentscheidungen zu treffen.

Mobile Software Plus500

Du kannst auch die mobile Anwendung Plus500 verwenden. Mit der mobilen Software kannst du Orders auf CFDs erteilen. Es ist auch möglich, Benachrichtigungen einzustellen: Du wirst dann benachrichtigt, wenn ein bestimmtes Preisniveau erreicht ist.

Die mobile Software ist weniger umfangreich als der WebTrader. Die mobile Software ist daher besonders nützlich für Händler, die viel unterwegs sind. Du kannst dann die mobile Anwendung verwenden, um deine offenen Handelsgeschäfte zu verfolgen. 

Ist die Plus500 Software von hoher Qualität? 

Die Plus500 Software zeichnet sich vor allem durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Auch Personen, die mit dem Computer nicht vertraut sind, können die Software nutzen.

Die Anzahl der Analyseoptionen ist im Vergleich zu den fortschrittlicheren Softwarepaketen einiger Wettbewerber etwas begrenzter. Die Software von Plus500 wird jedoch für die meisten Händler mehr als ausreichend sein. In unserer Review erfährst du, wie Plus500 bei anderen Punkten abschneidet.

This post is also available in: English Nederlands Español Čeština polski Română Svenska Italiano Deutsch العربية עברית Português Dansk Norsk bokmål 简体中文