Wie funktioniert der Rollover mit Plus500?

Mit Plus500 handelst du immer über Derivate. Du kannst daher einen Rollover mit verschiedenen Wertpapieren erleben. Du handelst mit Rohstoffen wie Öl, indem du Futures kaufst und verkaufst. Futures verfallen jeden Monat und deine Position würde automatisch geschlossen. Dank des automatischen Rollovers mit Plus500 geschieht dies nicht. In diesem Artikel kannst du lesen, wie dies funktioniert.

Was ist ein Rollover?

Bei Plus500 kannst du für jeden Effekt sehen, ob es ein Verfallsdatum gibt. Ein Verfallsdatum zeigt an, dass der Vertrag an diesem Tag automatisch geschlossen wird.

Für die meisten Effekte wendet Plus500 automatisch einen Rollover auf die Position an. Das bedeutet, dass der nächste Vertrag sofort gekauft wird.

Rollover Plus500

Hier findest du ein Video mit weiteren Informationen zu diesem Thema:

Beispiel für einen automatischen Rollover

Rohstoffe werden über monatliche Kontrakte gehandelt. Diese Verträge laufen mit dem Ablaufdatum aus. Plus500 wendet dann einen automatischen Rollover an.

Der neue CFD kann mehr oder weniger teuer sein als dein aktueller CFD. Die Differenz wird mit deinem Konto verrechnet. Lass uns dies anhand einer fiktiven CFD-Ölposition erklären.

Die erste Möglichkeit ist, dass der neue Vertrag teurer ist. In diesem Beispiel kostet dein aktueller CFD € 40 und der neue CFD kostet € 50. Ihre € 40-Position wird dann geschlossen und die € 50-Position eröffnet. Dies hat die folgenden Konsequenzen:

  • Bei einer Kaufposition wird es eine negative Anpassung von € 10 geben. 
  • Bei einer Verkaufsposition (Short) wird es eine positive Anpassung von € 10 geben.

Unter dem Strich ändert sich also nichts, und du kannst weiterhin auf die Preisänderungen spekulieren. Natürlich kann es auch vorkommen, dass der neue Vertrag günstiger ist. Dein aktueller CFD kostet in diesem Beispiel € 50, und der neue CFD kostet € 40. Deine € 50-Position wird dann automatisch geschlossen und die € 40-Position wird eröffnet. Dies hat die folgenden Konsequenzen:

  • Bei einer Kaufposition wird es eine positive Anpassung von € 10
  • Bei einer Verkaufsposition gibt es eine negative Anpassung von €10 

Auch in diesem Fall wird sich unter dem Strich nichts ändern. Der automatische Rollover hat daher keine Auswirkungen auf deine Handelsaktivitäten. Auch Orders wie der Stop-Loss werden automatisch an die neue Situation angepasst.

Beispiel aus der Praxis

Nehmen wir an, du kaufst 100 Kontrakte in den UK100. Der automatische Rollover wird am 19. Januar mittags stattfinden. Der aktuelle Kaufpreis des Index beträgt 10.000. Der Preis für den neuen Vertrag beträgt 10.100 und liegt damit um €100 höher.

Bei einer Kaufposition wird die Differenz von deiner Position abgezogen. Deine Position wird dann €100 mehr wert sein, aber €100 werden von deiner Position abgezogen. Wenn du gerade die UK100 unterschritten hast, werden dir €100 zugeschlagen. Deine Position ist €100 weniger wert, aber weil €100 dazukommen, macht das keinen Unterschied.

Was sind die Vorteile eines automatischen Rollovers?

Ohne einen automatischen Rollover musst du die Position nach der Schließung selbst wieder öffnen. Du solltest genau zum richtigen Zeitpunkt bereit sein, damit du nicht einige der Preisentwicklungen verpasst. Dank eines automatischen Rollovers brauchst du dir darüber keine Sorgen zu machen.

Ein weiterer Vorteil des automatischen Rollovers sind die geringeren Kosten. Du zahlst den Spread nicht erneut, um eine neue Position zu eröffnen. Das automatische Rollen durch deine Positionen ist bei Plus500 völlig kostenlos.

Haben alle Wertpapiere einen Rollover?

Nicht alle Wertpapiere verfallen. Aktien haben zum Beispiel kein Verfallsdatum. Der Rollover gilt daher nicht für CFDs auf Aktien.

Einige Wertpapiere haben ein Verfallsdatum, aber kein automatisches Rollover. Ein Beispiel dafür sind die Krypto-Münzen. Daher musst du besonders vorsichtig sein, wenn du mit Kryptowährungen über Plus500 handelst. Wenn du über einen längeren Zeitraum mit einem CFD mit Verfallsdatum, aber ohne automatischen Rollover spekulieren möchtest, musst du die Position manuell wieder öffnen.

Kein Rollover Plus500

This post is also available in: English Nederlands Español Čeština polski Română Svenska Italiano Deutsch العربية עברית Português Dansk Norsk bokmål 简体中文